Akupunktur

Die Akupunktur wirkt indem sie die Meridiane über bestimmte Punkte stimuliert. Meridiane sind unsichtbare Energie Leitbahnen die durch den Körper verlaufen. Das Einstechen der Nadeln in ein paar ausgewählte Punkte ist in der Regel schmerzarm oder gar schmerzlos; es werden haarfeine, sterile Einmalnadeln benutzt. Akupunktur hilft indem sie Blockaden auflöst, so dass die vitale Energie (auch Qi genannt) wieder ungehindert durch den Körper fliessen kann. Dadurch werden Schmerzen gelindert, das Immunsystem gestärkt und das emotionale Wohlbefinden verbessert. 


Innerhalb einer Sitzung, die 60 Minuten dauert, werden zwischen 2 und 12 Nadeln gesetzt, woraufhin sich der Patient meist tief entspannt, bis die Nadeln wieder entfernt werden.